Datenschutz

1. Datenverarbeitung auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Themen des Datenschutzes entnehmen Sie bitte den weiteren Ausführungen dieser Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie hier im Kapitel 2 oder dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese aktiv mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder per E-Mail an uns senden.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme des Hosters erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Für die Analyse der Nutzung können geeignete Tools zum Einsatz kommen, für die wir vor deren Aktivierung Ihre Einwilligung einholen.

Wofüre nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. An uns übersandte Daten werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Die Details zu den Betroffenenrechten können Sie dem Kapitel 2 entnehmen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der dort angegebenen Adresse der verantwortlichen Stelle an uns wenden oder den im Kapitel 3 genannten Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Sie können dieser Analyse widersprechen.

Verschiedene Tools, die weitere Informationen auf der Website zur Verfügung stellen, zur Gestaltung der Website beitragen oder den Missbrauch von Funktionen unserer Website verhindern sollen, werden größtenteils über Drittanbieter genutzt, wobei bei Vorliegen erweiterter Nutzungsmöglichkeiten der Daten durch einen Drittanbieter eine Einwilligung eingeholt wird.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den Kapiteln 4, 5 und 8 dieser Datenschutzerklärung. Insbesondere informieren wir Sie über die Widerspruchsmöglichkeiten.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Als Betreiber dieses Webauftritts nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung) sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

BioVariance GmbH

Konnersreuther Str. 6g

95652 Waldsassen

Telefon: +49 9632/9248325

E-Mail: info@oncovariant.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwillung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DS-GVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DS-GVO steht den Betroffenen gemäß Art. 77 DS-GVO ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in Bayern ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Vervollständigung und Berichtigung der Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Art. 15 DS-GVO, jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben entsprechend Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Richtigstellung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung und Löschung der Daten

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung oder Sperrung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Eine Löschung muss durchgeführt werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützt, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah oder geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Archivierung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Das Recht auf Berichtigung und Löschung kann nur dann gemäß Ihrem Wunsch erfüllt werden, wenn dies nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. kaufmännische Vorgaben) kollidiert.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Websitebetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass die Absicherung Ihrer Daten über unsichere Transportnetzwerke gewährleistet ist.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder jegliches Profiling.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Schmid Datensicherheit GmbH

Heidestraße 4

D-92637 Weiden/Opf.

Tel.: +49 961/4712941

Wenn Sie nur den Datenschutzbeauftragten der BioVariance GmbH zu Fragen des Datenschutzes per E-Mail kontaktieren möchten, richten Sie bitte Ihre Anfrage an: dsb.biovariance@schmid-datensicherheit.de

Wenn Sie die BioVariance GmbH direkt zu Fragen des Datenschutzes per E-Mail kontaktieren möchten, richten Sie bitte Ihre Anfrage an: datenschutz@biovariance.com

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten dieses Webauftritts verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Cookie-Einstellungen können für die meisten Browser eigenständig verwaltet werden. Im Internet gibt es dazu für die jeweiligen Browser geeignete Anleitungen. Die meisten Browser bieten auch eine sogenannte „Do-Not-Track“-Funktion an. Wenn diese Funktion aktiviert ist, sendet der jeweilige Browser eine Kennung an Werbenetzwerke, Websites und Anwendungen, dass Sie keine „Nachverfolgung“ bezüglich verhaltensbasierter Werbung und Ähnlichem wünschen. Im Internet erhalten Sie geeignete Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu ist die Speicherung der Server-Log-Dateien, die nach wenigen Tagen wieder gelöscht werden, notwendig.

Verwendung von Google reCaptcha

Zum Schutz unserer über diese Website angebotenen Dienste verwenden wir Google reCaptcha. In der von uns eingesetzten Version dieser Google-Funktion wird eine verhaltensbasierte Analyse der Nutzung der Website durchgeführt, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Um die Analyse durchzuführen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind, erhebt Google verschiedene Daten Ihrer Nutzung unserer Website und nutzt Informationen des von Ihnen verwendeten Browsers. Google prüft die folgenden Daten: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die URL der Website, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, die ID Ihres Google-Accounts, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie z.B. Bilder identifizieren müssen.

Dies dient der Identifikation und Unterdrückung von automatisierten Eingaben in die Eingabefelder auf unserer Website mittels sogenannter „Roboter“. Missbräuchliche Eingaben werden auf diese Weise verhindert, um die Weiterleitung von Spam und betrügerischen Inhalten an uns als Betreiber der Website zu unterbinden. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Für uns besteht ein berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen. Weitere Informationen zu der Datenschutz-Policy von Google reCaptcha finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5. Analyse-Tools und Werbung

Website-Analytics

Diese Website nutzt aktuell keine Webanalysedienste.

6. Social Media Kanäle

Facebook

Parallel zu diesem Webauftritt unterhalten wir eine Präsenz beim Sozialen Netzwerk Facebook. Beim Besuch dieser Präsenz anfallende Daten können außerhalb des EU-Raumes verarbeitet und verwendet werden. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Facebook erhalten Sie direkt beim Anbieter:

Datenrichtlinie: https://de-de.facebook.com/policy.php, Anschrift: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Twitter

Parallel zu diesem Webauftritt unterhalten wir eine Präsenz beim Sozialen Netzwerk Twitter. Beim Besuch dieser Präsenz anfallende Daten können außerhalb des EU-Raumes verarbeitet und verwendet werden. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Twitter erhalten Sie direkt beim Anbieter:

Datenrichtlinie: https://twitter.com/de/privacy, Anschrift: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Ireland.

Xing

Parallel zu diesem Webauftritt unterhalten wir eine Präsenz beim Sozialen Netzwerk Xing. Beim Besuch dieser Präsenz anfallende Daten können außerhalb des EU-Raumes verarbeitet und verwendet werden. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei LinkedIn erhalten Sie direkt beim Anbieter:

Datenrichtlinie: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/, Anschrift: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Germany.

LinkedIn

Parallel zu diesem Webauftritt unterhalten wir eine Präsenz beim Sozialen Netzwerk LinkedIn. Beim Besuch dieser Präsenz anfallende Daten können außerhalb des EU-Raumes verarbeitet und verwendet werden. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei LinkedIn erhalten Sie direkt beim Anbieter:

Datenrichtlinie: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Anschrift: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

7. Newsletter

CleverReach

Für den Versand von Newslettern nutzen wir den Dienstleister CleverReach. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Mit diesem Dienst können wir den Newsletterversand organisieren und analysieren. Ihre für den Bezug unseres Newsletters eingegebenen Daten, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, werden auf den Servern von CleverReach gespeichert. Serverstandorte sind Deutschland bzw. Irland.

Der Newsletter-Versand mit CleverReach gestattet es uns, die Leistung unserer Newsletter-Kampagnen und das Verhalten der Newsletter-Empfänger zu analysieren. Die Analyse legt u.a. dar, wie viele Empfänger ihren Newsletter geöffnet haben und mit welcher Häufigkeit Links im Newsletter geklickt wurden. CleverReach unterstützt „Conversion-Tracking“, um damit zu analysieren, ob nach Klick auf einen Link eine zuvor definierte Aktion, wie beispielsweise ein Produktkauf, erfolgt ist. Wenn Sie eine derartige E-Mail öffnen, die über das CleverReach-Tool versandt wurde, löst eine in die E-Mail integrierte Datei (ein so genannter Web-Beacon) einen Zugriff auf die Server von CleverReach in Deutschland oder Irland aus. Zu diesem Zeitpunkt werden auch weitere technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Zugriffs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können dem jeweiligen Newsletter-Empfänger nicht zugeordnet werden. Ihr alleiniger Zweck ist die Durchführung statistischer Analysen. Die Ergebnisse solcher Analysen können dazu verwendet werden, zukünftige Newsletter besser auf die Interessen ihrer Empfänger zuzuschneiden. Einzelheiten zur Datenanalyse durch CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wünschen Sie keine Analyse durch CleverReach, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Für die Abbestellung genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung von unseren Servern und den Servern von CleverReach gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Newsletter-Formular macht. Dieser Dienst ist im Kapitel 4 dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages

Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit CleverReach abgeschlossen, in dem wir CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://cloud-files.crsend.com/docs/Vereinbarung_Auftragsverarbeitung_Muster.pdf..

8. Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Google Web Fonts

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Zum Zweck des Font-Downloads muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Skripte zur Verbesserung der Ansicht

Um eine einheitliche Funktionalität unserer Webseite zu erreichen und zur Verbesserung der Darstellung und Verwaltung unserer Online-Inhalte werden verschiedene Skripte benutzt, die über Drittanbieter eingebunden werden. Diese Skriptaufrufe können eine Erfassung der IP-Adresse und möglicherweise weiterer Daten aus Parametersätzen des Browsers zur Folge haben. Die BioVariance GmbH strebt keinen Nutzen aus diesen Daten an und hat auch keinen Einfluss auf die Verarbeitung von Daten durch die Skriptanbieter. Die bisherige Erkenntnis der Nutzung dieser Skripte hat keine widerrechtliche Verwendung der Daten erkennen lassen. Zwei Anbieter dieser Skripte sind UNPKG https://unpkg.com und jQuery https://jquery.com/, die aus dem Umfeld der Open Source Software stammen und auf GitHub verwaltet werden. Dadurch ist eine Überprüfung der Datenverarbeitung möglich. Ein weiteres Skript stammt von Cloudflare, Inc., deren Datenschutzerklärung unter https://www.cloudflare.com/privacypolicy/ eingesehen werden kann. Ein weiteres Skript stammt von BootstrapCDN, das von der StackPath, LLC verwaltet wird. Die Datenschutzerklärung zu BootstrapCDN kann über https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/ eingesehen werden.

Der Einsatz dieser Skripte beruht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf einem berechtigten Interesse des Website-Betreibers die Darstellung der Website zu optimieren und die Inhalte so ansprechend wie möglich zu präsentieren.

9. Webeingaben zur Kontaktaufnahme und Kontaktaufnahme per E-Mail

Eingabe von Daten in die Kontaktfelder

Über den Kontaktbereich auf unserer Website können Sie Kontakt mit uns aufnehmen und uns eine Anfrage oder eine Nachricht senden. Die Übertragung der Textdaten, die Sie in die Eingabefelder geschrieben haben, erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Wenn Sie den Absenden-Button drücken, werden die Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Bezeichnung Ihrer Organisation, Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht an uns. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem das Datum und die Uhrzeit gespeichert.

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer Eingaben in unsere Kontaktfelder macht. Dieser Dienst ist im Kapitel 4 dieser Datenschutzerklärung erläutert. Die Daten, die Google reCaptcha zur Überprüfung der Dateneingabe heranzieht, werden erst nach Bestätigung einer Einwilligung an Google weitergeleitet. Die dafür erforderliche Einwilligung wird automatisch durch Drücken des Absenden-Buttons eingeholt

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der benannten Zweckbindung – zur Übermittlung von Anfragen oder Nachrichten – verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie an uns übermitteln, ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO oder Ihre an uns erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

Ihre personenbezogenen Daten werden zeitnah gelöscht, sobald sie für die Erfüllung der Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Eine fortgesetzte Verarbeitung erfolgt nur, wenn die Daten für eine Beauftragung und beabsichtigte Nutzung unserer Angebote oder zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie uns ein E-Mail-Anfrage zusenden, werden Ihre Angaben aus Ihrer E-Mail inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung dieser Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen auf unseren Systemen gespeichert. Bei der Zusendung einer E-Mail erhalten wir automatisch Ihre E-Mail-Adresse. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Unvollständige oder unglaubwürdige Angaben in einer E-Mail können dazu führen, dass diese nicht bearbeitet, sondern verworfen wird. Die an uns übermittelten Daten geben wir in keinem Fall an Dritte weiter, außer es liegt eine entsprechende Einwilligung von Ihrer Seite vor. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine freiwillig an uns übersandte E-Mail gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Im Falle von vorvertraglichen Maßnahmen oder zur Erfüllung eines existierenden Vertrages ist die Rechtsgrundlage durch Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO gegeben. Ihre Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine Rechtsgrundlage die weitere Speicherung erlaubt oder keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen. Für den Fall, dass die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruht, können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einlegen. Die Verarbeitung Ihrer Daten bei einem Telefonanruf erfolgt sinngemäß der oben dargestellten Verarbeitung von zugesandten E-Mails.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Eine Änderung der Hinweise zum Datenschutz kann insbesondere aufgrund technischer Entwicklungen erforderlich werden. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version der hier veröffentlichten Datenschutzerklärung.